Erstellen in Minuten hochwertige Intro-Videosmit Adobe Spark

Videosmit Adobe

Die Möglichkeiten Intros zu erstellen, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich greifen, hängen von Ihrer Wahl der Software. Mit dem richtigen Hersteller, mit oder ohne Designfähigkeiten, können Sie ein aufregendes Ergebnis erzielen.

Adobe Spark Intro Maker ist ein Video-Maker für Einsteiger, die einen stressfreien Prozess suchen und von Zeit zu Zeit ein professionelles Ergebnis erzielen möchten. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche ist das gewünschte Ergebnis in greifbarer Nähe. Sie können die erforderlichen Medien problemlos in Ihre Intros einfügen. Das Erstellen eindeutiger Videos mit Adobe Spark ist kostenlos.

Intros machen: Schritt für Schritt Anleitung

  1. Wählen Sie eine Struktur aus

Auf Adobe Spark kann problemlos über das Web oder eine iOS-Anwendung zugegriffen werden. Sobald diese Software gestartet ist, wird der folienbasierte Editor lebendig. Um das Storyboard Ihres Videos zu erstellen, wird immer empfohlen, eine der vorinstallierten Storyboard-Strukturen zu verwenden. Wenn Sie Ihr eigenes Storyboard erstellen möchten, können Sie dies ganz einfach tun, indem Sie Notizen in die Folien einfügen, die den Prozess leiten. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr als eine Idee oder einen Gedanken zu jeder Folie hinzufügen.

  1. Fügen Sie den erstellten Folien die entsprechenden Medien hinzu

Dies ist die nächste Stufe, wenn es darum geht, ein Intro zu erstellen. Es ist Zeit, entsprechende Medien in Ihre Folien einzulegen. Sie können je nach Bedarf Videoclips, Bilder, Text und Symbole hinzufügen. Wenn Sie mit den Bildern in Ihrer Bibliothek nicht zufrieden sind, können Sie die verfügbaren Optionen in Adobe Spark überprüfen. Stellen Sie sicher, dass der auf jeder Folie anzuhängende Videoclip 30 Sekunden nicht überschreitet. Mach dein Video so kurz wie möglich. In den meisten Fällen werden Bilder als Alternative zu Videoclips verwendet.

Videosmit Adobe Spark

  1. Verwenden Sie vorinstallierte Designs

Sie können Ihre Medien in verschiedenen Designs präsentieren. Zögern Sie nicht, mit den verfügbaren Designoptionen zu experimentieren, um die besten für Sie verfügbaren Optionen auszuwählen.

  1. Machen Sie Text effektiv

Wenn Sie ein Video ohne Ton produzieren möchten, ist es wichtig, Text auf dem Bildschirm zu verwenden. Der Text ermöglicht Ihrem Publikum ein klares Verständnis der Botschaft, die Sie übermitteln möchten. Wenn Sie Sound verwenden oder direkt mit Ihrem Publikum sprechen möchten, können Sie Ihre Stimme aufzeichnen, indem Sie die rote Taste gedrückt halten.

  1. Verwenden Sie das perfekte Thema und die perfekte Tonspur

Nutzen Sie attraktive Thema. Das von Ihnen verwendete Thema wirkt sich auf das Erscheinungsbild Ihres Videos aus. Zum Aufpeppen können Sie Ihrer Produktion auch einen Song hinzufügen.

  1. Teilen Sie das Ergebnis

Wenn Sie mit der Produktion fertig sind, bewerten Sie das Ergebnis, um festzustellen, ob es Ihren gewünschten Erwartungen entspricht.

Videosmit Adobe Spark

Die Anpassung ist nicht schwierig

Das Erstellen von Intros mit Adobe Spark ist einfach und stressfrei. Die Flexibilität dieser Software ist eines der Hauptmerkmale, die sie von anderen Videosoftwareprodukten unterscheidet. Sie überwachen den gesamten Produktionsprozess und können auch die Dauer Ihrer Produktion bestimmen. Sie können auch festlegen, wie hinzugefügte Medien abgespielt werden sollen.

Erweitern Sie Ihre Community

Mit Adobe Spark können Sie Ihre Identität mit Ihrer Videoproduktion verknüpfen. Bei jedem Intro, das Sie mit Adobe Spark erstellen, können Sie Ihr Logo, Ihre Schriftart, Farbe und die gesamte andere Markenidentität problemlos für Ihre Produktion verwenden. Auf diese Weise wird das vorhandene Publikum daran erinnert, was Sie darstellen, und das neue Publikum erfährt auch, was Sie darstellen. Verwenden Sie ein kurzes Intro-Video, um die Anzahl der Aufrufe Ihres Videos zu erhöhen.

Close